Jetzt ist eine tolle Nachtwanderungszeit….

KINDgerechtblog

Eine Nachtwanderung muss immer sehr gut vorbereitet sein und sollte dem Alter der Teilnehmer angepasst werden.

Wer: 

Ab welchem Alter eine Nachtwanderung für Kinder in Frage kommt, muss sehr genau abgespürt werden. Auch die Form der Nachtwanderung ist den Möglichkeiten der Teilnehmer anzupassen.

Es macht zum Beispiel keinen Sinn, mit unsportlichen oder verletzungsanfälligen Personen im Dunkeln durch ein unwegsames Waldstück zu laufen.

Material und Vorbereitung: 

Der Weg muss IMMER vorher einmal abgegangen werden. Gefährliche Stellen sollten identifiziert und entweder umgangen oder es muss der Gruppe ein Hinweis gegeben werden. Bitte daran denken, dass im Dunkeln auch kleine Bodenunebenheiten schwierig zu meistern sind.

Je nach Gestaltung der Nachtwanderung, sollte die Strecke präpariert werden und genügend Taschenlampen, kleinen Lichtern, Fackeln, Seilen und anderes Material mitführen.

Die Gruppenteilnehmer sollten von Zeit zu Zeit durchgezählt werden, damit kein Teilnehmer verloren geht. Sinnvoll ist es, wenn jeder Teilnehmer eine Notfalllampe mitführt.

Variationen und Möglichkeiten:

Lokale Nachtwanderungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 12 weitere Wörter

Advertisements