Schlagwörter

, , , ,

Der Frühling kommt und die passende Dekoration fehlt manchmal…

KINDgerechtblog

der eine oder andere kennt das: man ist nett zum Cafe eingeladen bei einer befreundeten Familie. Ist man erst einmal in der Wohnung, tummeln sich die Kinder -bevor sie in das Spielzimmer sausen- vor irgendwelchen Aufbauten auf dem Sideboard, einer Kommode oder auf der Fensterbank. Dort sitzen kleine Blumenkinder, Zwerge, Enten oder andere Tiere aus Wolle. Meist sind sie integriert in etliche Utensilien aus dem Garten oder Wald. Wie zum Beispiel Wurzeln, Rinden, Pilze, Tannenzapfen oder ähnliches.

Die Erklärung: es handelt sich in der Regel um eine Waldorffamilie oder zumindest um eine waldorf affine Familie… Was ja schon einmal an sich nichts Schlimmes ist. Trotzdem erklärt das noch immer nicht für was diese Ansammlung von Edelsteinen und Zwergen gut sein mag aber Kinder finden so etwas in jedem Fall toll.

Viele sehen den Jahreszeitentisch einfach nur als Möglichkeit der jahreszeitlichen Gestaltung. Es wird dafür genutzt, die vielen Mitbringsel aus der…

Ursprünglichen Post anzeigen 238 weitere Wörter

Advertisements