Vereinbarkeit - Beruf - Familie

Deshalb fordert der Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte mehr Personal in Kitas und damit eine bessere Betreuung für Kleinkinder!

Nur etwa zehn Prozent der Kindertagesstätten in Deutschland genügten den von Fachleuten geforderten Qualitätsansprüchen, sagte Verbandspräsident Wolfram Hartmann am Freitag in Weimar. Bei zehn Prozent sei die Qualität inakzeptabel schlecht. Vor allem das fehlende oder nicht ausreichend wualifizierte Personal sei das Problem. Im Hinblick auf eine gute Betreuung für Kleinkinder, plädiert der Verband für eine maximale Gruppengröße von zwölf Kindern bei der Kita-Betreuung für unter Dreijährige. «Die Realität ist wesentlich schlechter», kritisierte Hartmann zum Auftakt eines Kongresses für Jugendmedizin mit rund 500 Teilnehmern

Quelle: dpa

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik monitor-familienleben-2012-wichtigkeit-besserere-vereinbarkeit-beruf-familie-sc-wichert

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements