Schlagwörter

, , , , , , ,

Robin Hood ParcoursRallyes, Schnitzeljagd und Schatzsuchen sind sehr beliebt bei Kindern jeden Alters. Sie sind unglaublich variabel und anpassbar. Jedes klassische Kinderspiel kann so angepasst werden, dass es 1. für alle Altersstufen funktioniert, 2. verschiedene Spiele aufgreifen lässt und 3. von sehr teuer und aufwendig bis ganz billig und schnell gestaltbar ist.  Typische Kinderwünsche reichen von Fussballrallye bis Pferdejagd, Indianer, Piraten, Feen, Burgbewohner, Märchenfiguren, Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf, Robin Hood, König Artus usw.

Im Folgenden 1. Teil wird das Thema „Robin Hood“ vorgestellt.

Grundbedinung: Das EINZIGE was IMMER vorhanden sein sollte: Viel PLATZ und möglichst viel Natur um eine authentische Kulisse zu schaffen.

1/2. Klassisches Spiel aufbereitet für verschiedene Altersstufen:

klassisches Spiel: Eierlaufen

in der klassischen Variante gibt es eine Anfangslinie und Laufstrecke. Zwei Mannschaften treten gegeneinander an. Die ersten Läufer erhalten einen Löffel mit einem Ei darauf. Nun muss das Ei auf dem Löffel beim Rennen auf der Laufstrecke auf dem Löffel balanciert werden. Hat der erste Läufer sein Ziel erreicht, wird an den nächsten Läufer übergeben. Welche Mannschaft als erste das Ziel erreicht, hat gewonnen. Natürlich kann bei einer kleinen Gruppe auch jeder einen Löffel mit einem Ei erhalten und alle treten gegeneinander an.

Abgewandelt für verschiedene Altersstufen:

Vorbereitung:Ein Parcours (als Laufstrecke) wird angelegt. Die Kinder müssen zum Beispiel über einen gefallenen Baumstamm balancieren (Wolfsschlucht) oder einen Baum erklettern und über einen bestimmten Ast auf der anderen Seite wieder herunter (um nicht von den unten schlafenden Soldaten bemerkt zu werden) und  ein Seil wird in einer freien Fläche gespannt und die Kinder bekommen am Anfang des Seils ihre Augen verbunden und müssen sich durch den Sumpf tasten am Seil entlang. usw… Je nach Begebenheit und Alter, kann der Parcours schwer oder leicht gestaltet werden. Für kleinere Kinder würde man nicht die Augen verbinden. Es reicht dann sich vielleicht nur auf Steinen zu bewegen und ansonsten den Boden nicht zu berühren. Das Seil auf den Boden zu legen und die Kinder darauf balancieren zu lassen.

Vorbereitung der Kinder:Lagerplatz der Jägerinnen und Jäger. Alle Jägerinnen und Jäger aus dem xxx Wald, bekommen vom Spielleiter eine kurze Geschichte erzählt. Die Kinder sind Geächtete und verstecken sich im Sherwood Wald vor dem Gesetz und dem mächtigen Sheriff von Nottingham. Robin Hood und seine Gefährten haben einen Plan und wollen einen großen Schatz aus einer Burg erobern. Dafür brauchen sie jede Hilfe und insbesondere die Unterstützung der Jägerinnen und Jäger aus dem xxx Wald. Das Ausrüstungsmaterial für Robin und seine Gefährten muss versteckt in das Dorf gebracht werden. Dabei werden tiefe Sümpfe in der Nacht durchquert und Schluchten mit gefährlichen Wölfen.

Durchführung: Der Parcours muss den Kindern erläutert werden. Dies immer in Geschichten eingebetet. Ein entlanghangeln an einem gespannten Seil ist dann natürlich die Überquerung eines reißenden Flusses. Keiner der mitgeführten Gegenstände darf in den Fluss fallen, denn dann ist er unwiederbringlich verloren. Oder es warten hungrige Wölfe unten in der Schlucht oder die Soldaten des Sheriffs haben dort ihr Lager aufgeschlagen. Nun müssen die Kinder am Anfang des Parcours große (zu große) Mäntel/Umhänge überwerfen (Verkleidung) unter diesen Mänteln müssen dann Dinge versteckt transportiert werden. Das kann eine Schüssel mit Wasser sein (für ältere Kinder) oder einfach nur ein Korb mit Muscheln oder ähnlichem…

Entweder man lässt dich Kinder dann in kleinen Teams oder alleine den Parcours ablaufen. zum Beispiel müssen sie im „Sumpfgebiet“ ihre Umhänge hochbinden, das zu transportierende Material auf dem Kopf nehmen (es darf ja nicht nass werden) und dann mit verbundenen Augen den Weg ertasten.

Bei älteren Kindern kann der Parcours auch Stellen beinhalten bei denen sie mit bestimmten Materialien zum Beispiel Seilen/Brettern etc eine Stelle überwinden müssen. Dabei darf zum Beispiel nicht der Boden berührt werden (da dort Fallen aufgestellt wurden von den Soldaten des Sheriffs) und andere Bedingungen. Die Kinder müssen dann im Team austüfteln, wie sie die vorhandenen Materialien verwenden  um die Stelle zu überwinden.

Die erfolgreich geschmuggelten Dinge müssen dann in einen Sack/Kiste gelegt werden. In dem Sack/der Kiste ist ein Hinweis wo die Jägerinnen/Jäger ihre Belohnung finden (anschließende kurze Schatzsuche) oder dort befindet sich direkt dann schon eine Belohnung. Das können Süssigkeiten sein oder kleine passende Mitbringsel wie zum Beispiel Material zum Bogenbau (und dann werden Bögen gebaut) oder Messer oder Seile oder Karabinerhaken etc

Abschluss:Die erfolgreichen Jägerinnen/Jäger dürfen dann am Lagerfeuer feiern mit gejagtem Essen und Met. (Essen im Wald) Danach könnte noch ein Bogen selber gebaut oder auch Feuermachen geübt werden.

Von billig und bis teuer 

Generell ist es so, dass günstig gestaltete Feiern eher mehr Zeit in Anspruch nehmen. Viele Dinge können selber gemacht werden. Von den Umhängen, bis zu den Einladungskarten in passenden Farben und Bildern bis zu einem Lager. Eine günstige Möglichkeit das Lager zu kennzeichnen ist eine Stoffwimpelschnur. Alte Stoffreste werden in Wimpelform geschnitten, um eine Schnur getackert/geklebt oder genäht und dann wird diese Schnur um das Lager gehängt. Diese Art der Schnüre kann auch verwendet werden um den Parcours zu kennzeichnen. Ein altes Bettlaken wird zerschnitten und als Einzelwimpel verwendet. Die Stoffstücke werden dann einfach beschriftet (zB Sumpf der 1000 Schlangen oder Wolfsschlucht) und an Bäume geheftet um die Parcoursstationen zu bezeichnen.

Kuchen und Muffins, Würstchen oder Brötchen können mit Lanzen aus Ästen bestückt werden. Oder mit Spießen die Motive aus der Robin Hood Zeit geschmückt sind. Große Begeisterung löst immer das gemeinsame Stockbrotgrillen aus.

All diese Dinge können natürlich auch fertig gekauft werden oder man bezahlt ältere Schüler/Studenten die Feier auszurichten und sich Dinge auszudenken.

Advertisements